Nutzungsbedingungen

§ 1 Vertragsgegenstand

  1. (1) Die agile enterprise GmbH, Kaiserdamm 18, 14057 Berlin, vertreten durch ihren Geschäftsführer Philipp Gablenz, im Folgenden „GruenerFliegen“ genannt, bietet über ihre Webseiten staging.gruener-fliegen.de, staging.gruener-fliegen.com, gruenerfliegen.de, gruenerfliegen.com, grüner-fliegen.de, grüner-fliegen.com, staging.fly.green; Apps und anderen Plattformen, Onlinesuche und Preisvergleich sowie CO2 Kompensation (sog. „Offset“) für Nutzer weltweit an.
  2. Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen regulieren den Zugriff und die Nutzung der Services und Plattformen von GruenerFliegen abschließend und gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder von diesen Nutzungsbedingungen abweichende Bedingungen eines Nutzers wird nicht anerkannt, es sei denn, GruenerFliegen hat diesen im Einzelfall ausdrücklich zugestimmt.
  3. Die Leistungen von GruenerFliegen sind, mit Ausnahme der in § 4 Abs. 4 beschriebenen Leistungen, für die Nutzer kostenlos. GruenerFliegen hat damit das Recht, die kostenlosen Funktionen und/oder den Umfang der kostenlosen Leistungen der App jederzeit zu verändern und/oder ganz einzustellen. Es besteht für die Nutzer bezüglich der kostenlosen Leistungen kein Anspruch auf Nutzung dieses Dienstes.
  4. Sollte der Betrieb der kostenlosen Leistungen insgesamt durch GruenerFliegen eingestellt werden, werden die Nutzer drei Wochen vor der Einstellung des Dienstes über die Webseiten und/oder in den Apps informiert.

§ 2 Änderung der Nutzungsbedingungen

  1. GruenerFliegen behält sich das Recht vor, Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. GruenerFliegen wird den Nutzern die Änderungen der Nutzungsbedingungen spätestens vier Wochen vor Inkrafttreten mitteilen und ihnen diese übermitteln.
  2. Widerspricht ein Nutzer den geänderten Bedingungen nicht innerhalb von zwei Wochen ab Zugang der Änderungsmitteilung, gelten die geänderten Nutzungsbedingungen als angenommen.
  3. Bei einem fristgerechtem Widerspruch ist GruenerFliegen dazu berechtigt, den jeweiligen Vertrag zu dem Zeitpunkt zu kündigen, an dem die geänderten Nutzungsbedingungen in Kraft treten sollen oder zu den bisherigen Bedingungen fortzusetzen.

§ 3 Funktionen von GruenerFliegen

  1. GruenerFliegen ist eine Flugsuchmaschine, mit der die Nutzer einen Flug unter Berücksichtigung dessen Umwelteinflusses suchen können und so die Möglichkeit haben ihren CO2-Fußabdruck zu verringern. Der Standard von GruenerFliegen umfasst eine transparente Anzeige der Emissionen pro Flug und Anzeige und Kalkulation des Gesamtpreises. Der Gesamtpreis beinhaltet den Ticketpreis und die Kosten für die Kompensation der Emissionen (sog. Offset).
  2. Schadstoffe kennen. GruenerFliegen verknüpft Daten der Klimabelastung von spezifischen Flugstrecken mit Flugverbindungen weltweit und bestimmt so den ökologischen Fußabdruck aller Flugangebote. Die Daten zu Flugzeugtypen, Triebwerken, Flugrouten und vielem mehr wurden in wissenschaftlichen Forschungsprojekten von der gemeinnützige Organisation atmosfair generiert und vom Bundesumweltamt in Berlin verifiziert. Die Daten zur Unterstützung der Berechnungen werden in der atmosfair-Datenbank für alle Routen weltweit gespeichert und aktualisiert. GruenerFliegen bezahlt atmosfair für die Verwendung dieser Daten.
  3. Suchen & Buchen. Nutzer können auf den Webseiten und anderen Plattformen sowie in den Apps von GruenerFliegen, Flüge suchen und über einen Partner buchen. GruenerFliegen wird hierbei nur als Vermittler tätig, das heißt er ist nicht der Vertragspartner der Nutzer. Die Suchergebnisse werden in den Kategorien Bestes Angebot, Geringste Emission, Kürzeste Dauer und Niedrigster Preis gelistet. Es werden lediglich Flugangebote angegeben, die GruenerFliegen von einem der Partner zur Verfügung gestellt werden. GruenerFliegen kann dabei eine Provision erhalten, wenn Nutzer einen Flug bei einem Partner buchen oder zu einem Reiseangebot eines Partners weitergeleitet werden. Diese Provision wird zur teilweisen Deckung der Verwaltungskosten verwendet.
  4. Offset/ CO2 Kompensation. Nutzer können ihre CO2 Flugemissionen durch einen freiwilligen Beitrag für zertifizierte Projekte kompensieren. Der Partner für die Schadstoffkompensation ist die gemeinnützige Organisation atmosfair.

§ 4 Vertragsschluss

  1. Der Vertragsschluss erfolgt mit der Nutzung der Services und Plattformen und/oder durch die Anlegung eines Login-Kontos und/oder durch Registrierung eines Nutzers in den Apps von GruenerFliegen.
  2. Für die vollumfängliche Nutzung aller Funktionen auf den Webseiten und den anderen Plattformen von GruenerFliegen, haben Nutzer ihre Altersgruppe (18-24, 25-34, etc.), bevorzugten Abflugort, bevorzugte Destinationen und bevorzugten sonstige Informationen rund um das Thema Reisen und Fliegen in die dafür entsprechenden Felder auszufüllen.
  3. Die Anlegung eines Login-Kontos sowie die Registrierung in den Apps von GruenerFliegen ist mittels eines Nutzernamens, einer gültigen E-Mail-Adresse sowie einem frei wählbaren Passwort möglich. Nutzer müssenss bei der Anlegung bzw. Registrierung mindestens 16 Jahre alt sein.
  4. Nutzer können in den Apps von GruenerFliegen zusätzlich entgeltliche Leistungen buchen. Der Umfang dieser Leistungen, die Vergütungshöhe sowie der Abrechnungsmodus hierfür ergeben sich aus der jeweiligen Leistungsbeschreibung.
  5. Der Vertrag kommt durch die Auswahl der Leistung und dem Klick auf „kostenpflichtig bestellen“ durch die Nutzer zustande.

§ 5 Laufzeit und Kündigung

  1. Der kostenlose Nutzungsvertrag läuft auf unbestimmte Zeit und ist jederzeit ohne Einhaltung einer Frist kündbar. Nutzer können den kostenlosen Nutzervertrag auch durch das vollständige Löschen seines Nutzerkontos beenden.
  2. Die Laufzeit der kostenpflichtigen Zusatzleitungen ergeben sich aus der jeweiligen Leistungsbeschreibung. Die Laufzeit verlängert sich jeweils um die bei Vertragsschluss vereinbarte Laufzeit, wenn diese kostenpflichtigen Zusatzleistungen nicht mit einer Frist von 4 Wochen zum Ende der jeweils vertraglich vereinbarten Laufzeit in Textform gekündigt werden.
  3. Das Recht zur außerordentlichen fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt.

§ 6 Nutzungsrechte und Pflichten der Nutzer

  1. Das Recht des Nutzers beschränkt sich ausschließlich auf das bestimmungsgemäße Nutzen der von GruenerFliegen zur Verfügung gestellten Services oder Plattformen. Ein anderweitiges Verwenden etwaiger Inhalte ist nicht gestattet.
  2. Nutzer haben bei der Verwendung der Services und der Plattformen von GruenerFliegen das geltende Recht zu beachten. Unter anderem sind folgende Punkte zu unterlassen:
    • Disassemblierung, Rückentwicklung oder jegliche sonstige Art der Dekompilierung von Software, Anwendungen, Updates oder Hardware die in Services oder Plattformen von GruenerFliegen integriert bzw. darüber verfügbar sind, sofern dies nicht gesetzlich zulässig ist;
    • Vervielfältigung, Verteilung, Kommunikation an die Öffentlichkeit, Verkauf, Vermietung, Vergabe oder sonstige Nutzung der Services oder Plattformen von GruenerFliegen oder Versuch der Verletzung oder Umgehung von Sicherheitsmaßnahmen, die eingesetzt wurden, um den Zugriff oder die Nutzung der Services oder Plattformen von GruenerFliegen zu beschränken;
    • Verwendung oder Störung unserer Services oder Plattformen auf eine Art, die die Systeme oder die Sicherheit von GruenerFliegen beschädigen, außer Kraft setzen, überlasten, beeinflussen oder beeinträchtigen oder andere Nutzer stören könnte;
    • Einführung oder Übertragung von zerstörerischen oder schädlichen Codes, Viren, Würmern oder trojanischen Pferden, oder „Denial of Service“- oder „Spam“-Angriffen auf die Services oder Plattformen von GruenerFliegen; oder
    • Entfernung, Änderung oder Ersatz von Hinweisen zum Autor, Handelsmarken, Unternehmensnamen, Logos oder anderen Herkunftskennzeichen auf den Services oder Plattformen oder Ausgabe oder Versuch der Ausgabe der Services oder Plattformen als das Produkt einer anderen Person als GruenerFliegen.
  3. Insoweit als es den Nutzern gestattet ist, Informationen, Bilder, Videos oder andere Daten mit GruenerFliegen oder anderen GruenerFliegen-Nutzern zu veröffentlichen, hochzuladen, zu übertragen oder auf sonstige Art verfügbar zu machen, verpflichtet sich ein Nutzer dazu keine Inhalte zu teilen und/oder öffentlich zugänglich zu machen die:
    • Rechte von Dritten, einschließlich das geistige Eigentum, insbesondere das Urheberrecht verletzen,
    • diskriminierend, rassistisch, sexistisch, obszön und/oder hasserfüllt sind,
    • Viren oder andere Schadsoftware enthalten,
    • andere GruenerFliegen-Nutzer belästigen, nötigen und/oder beleidigen könnten,
    • persönliche Informationen enthalten, ohne die hierzu nötige Einwilligung zu haben,
    • dazu genutzt werden um Junk-Mails, Kettenbriefe oder unerwünschte Massensendungen oder Spamming, Phising, Trolling oder ähnliches zu ermöglichen,
    • Skripts, Bots oder andere automatisierte Technologie enthalten, um auf die Services und Plattformen zuzugreifen,
    • in anderer, ähnlicher Weise gegen die Rechte Dritter, einschließlich Datenschutz- oder Persönlichkeitsrechte oder geltende Gesetze und Vorschriften verstoßen.
    • GruenerFliegen ist berechtigt, Inhalte die gegen diese Bestimmungen verstoßen zu überwachen und gegebenenfalls, nach einer Ermessensentscheidung, im Einzelfall zu löschen.
  4. Nutzer sind für den Wahrheitsgehalt und der Richtigkeit ihrer erstellten und/oder öffentlich zugänglich gemachten Inhalte sowie seiner Anmelde- und Kontaktdaten selbst verantwortlich.
  5. GruenerFliegen ist nicht zur Speicherung, für den Erhalt, die Veröffentlichung oder Verfügbarmachung des von Nutzern hochgeladenen Inhalts verpflichtet und Nutzer sind für die Sicherung der übersandten Daten sowie der Geheimhaltung der Login Daten und des Passworts selbst verantwortlich.
  6. Falls Nutzer Vorschläge, Kommentare, Verbesserungen, Ideen oder sonstiges Feedback („Feedback“) an GruenerFliegen weiter geben, wird dadurch zugleich unwiderruflich das Eigentum an allen in diesem Feedback enthaltenen Rechten am geistigen Eigentum an GruenerFliegen übertragen und GruenerFliegen kann dieses Feedback im eigenen Ermessen für jeden Zweck verwenden und veröffentlichen.
  7. Nutzer dürfen die Services und Plattformen von GruenerFliegen nicht für gewerbliche oder andere, als die vorgesehenen Zwecke nutzen.

§ 7 Sperrung

  1. GruenerFliegen kann das Login-Konto von Nutzern sperren, wenn diese gegen diese Nutzungsbedingungen und/oder gegen geltendes Recht verstoßen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn Nutzer wiederholt oder je nach Schwere des Verstoßes auch im Einzelfall, gegen ihre Verpflichtungen aus § 6 Abs. 2 und Abs. 3 verstoßen.
  2. GruenerFliegen kann Nutzer zudem sperren, wenn diese die Leistungen von GruenerFliegen missbrauchen.
  3. Wenn das Konto von Nutzern von GruenerFliegen gesperrt oder gekündigt wurde, sind sie nicht dazu berechtigt, sich erneut anzumelden.

§ 8 Inhaltsnutzung

Mit dem Einstellen von Inhalten auf den Plattformen und in den Apps von GruenerFliegen räumen Nutzer GruenerFliegen das Recht ein, diese Inhalte unbefristet für die Verwaltung der App und/oder der Webseiten und/oder der anderen Plattformen und den Abruf durch Dritte zu nutzen, insbesondere die Inhalte zu speichern, zu vervielfältigen, bereitzuhalten, zu übermitteln, zu verlinken, öffentlich zugänglich zu machen und zu veröffentlichen. Dies kann auch in Form von Werbemitteln, insbesondere durch Verlinkung auf sozialen Netzwerken, Verwendung für die Webseiten und anderen Plattformen von GruenerFliegen oder durch Dritte geschehen.

§ 9 Gewährleistung/Haftung

  1. GruenerFliegen steht dafür ein, dass die Services und Plattformen die kostenlosen Hauptfunktionen im Wesentlichen erfüllen und den anerkannten Regeln der Technik entsprechen sowie nicht mit Fehlern behaftet sind, die den Wert oder die Tauglichkeit zu dem gewöhnlichem oder nach dem Vertrag vorausgesetzten Gebrauch aufheben oder mindern.
  2. GruenerFliegen ist weder ein Reiseveranstalter noch ein Reisevermittler i.S.d. §§ 651a, 651v, 651w BGB, da Nutzern über die Services und Plattformen von GruenerFliegen keine Pauschalreisen und keine zwei verschiedene Arten von Reiseleistungen angeboten werden. Zudem ist GruenerFliegen weder für die Bereitstellung von Reiseoptionen, die über die Services oder Plattformen gezeigt werden, noch für die Festsetzung oder Kontrolle der gezeigten Preise verantwortlich. Alle Reiseprodukte Dritter, die Nutzer über die Services und Plattformen von GruenerFliegen finden und/oder buchen, werden von unabhängigen Reiseanbietern bereitgestellt und unterliegen deren allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  3. Auch wenn GruenerFliegen strikte Richtlinien zur Preis- und Emissionsgenauigkeit mit allen Reisedaten bereitstellenden Reisepartnern und Emissionsberechnenden Organisationen durchsetzt, kann die Zuverlässigkeit solcher Inhalte nicht garantiert werden.
  4. Die CO2 Angaben basieren auf Daten, die auf Grundlage von Daten der Vergangenheit erhoben werden. GruenerFliegen kann nicht garantieren, dass diese Prognosen korrekt sind.
  5. GruenerFliegen übernimmt keine Verantwortung für jegliche Vereinbarungen, die ein Nutzer mit Dritten aufgrund seiner Nutzung der Services und Plattformen von GruenerFliegen trifft (einschließlich aller Reiseanbieter).
  6. Wenn die Services und Plattformen Links zu anderen, von Drittenbereitgestellten Webseiten und Ressourcen enthalten, werden diese Links nur zur Information der Nutzer bereitgestellt. GruenerFliegen hat keine Kontrolle über den Inhalt dieser Webseiten oder Ressourcen und übernimmt, vorbehaltlich den nachfolgenden Bedingungen, keine Verantwortung für diese oder jegliche Verluste oder Schäden, die aus Ihrer Nutzung entstehen könnten.
  7. Für den Fall, dass Nutzer die Services oder Plattformen kostenlos ohne kostenpflichtige Dienste nutzen, haftet GruenerFliegen nicht für Ansprüche, die daraus entstehen, dass die Services und/oder die Plattformen vorübergehend, insbesondere auf Grund von Wartungsarbeiten, für Nutzer nicht zur Verfügung stehen. Im Rahmen der entgeltlichen Leistungen haftet GruenerFliegen zudem nicht für Ansprüche, die daraus entstehen, dass die Dienste vorübergehend, insbesondere auf Grund von Wartungsarbeiten, für die Nutzer nicht zur Verfügung stehen, sofern der Ausfall eine Gesamtzeit von mehr als 0,5 % eines Jahres pro Kalenderjahr nicht überschreitet und bei längeren Ausfällen kein Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen.
  8. GruenerFliegen haftet nicht für Ansprüche, die daraus entstehen, dass der Inhalt der Webseiten oder anderen Plattformen und/oder der Apps nicht vollständig ist und/oder nicht der Wahrheit entspricht. Insbesondere besteht den Nutzern gegenüber keine Haftung wegen der Löschung, des Offenlegens, des Verlusts oder der Abänderung jeglicher Nutzerinhalte.
  9. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf solche Schäden und/oder Störungen, die dadurch verursacht werden, dass Nutzer schuldhaft gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen. Insbesondere haftet GruenerFliegen im Rahmen der Nutzerinhalte nicht für Ansprüche, die durch die Inhalte der Nutzer entstehen, z.B. wenn sie gegen die Bedingungen des § 6 Abs. 3 lit. a) bis h) verstoßen.
  10. Für den Fall, dass Nutzer die Services oder Plattformen kostenlos ohne kostenpflichtige Dienste nutzen, ist die Haftung von GruenerFliegen für Sachmängel an den Services oder Plattformen auf den Fall beschränkt, dass GruenerFliegen gegenüber Nutzern einen Sachmangel arglistig verschweigt. Die Nutzer haben keine Ansprüche auf Mängelbeseitigung durch GruenerFliegen. Für den Fall, dass ein Nutzer die Services oder Plattformen kostenlos ohne kostenpflichtige Dienste nutzt, ist die Haftung von GruenerFliegen für Mängel im Recht an den Services oder Plattformen auf den Fall beschränkt, dass GruenerFliegen gegenüber Nutzern einen Mangel im Recht im Zusammenhang mit den Services oder Plattformen arglistig verschweigt.
  11. Die vorgenannten Haftungseinschränkungen gelten nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, beim arglistigen Verschweigen von Mängeln, Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz, im Falle des Vorsatzes und der groben Fahrlässigkeit sowie bei Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung die Nutzer regelmäßig vertrauen darf (Kardinalspflichten).
  12. Vorstehende Haftungsbeschränkungen gelten auch für die Erfüllungsgehilfen von GruenerFliegen.
  13. Nutzer verpflichten sich GruenerFliegen sowie die Erfüllungsgehilfen, von allen Ansprüchen Dritter, Forderungen, Klagen, Ausgaben, Schäden, Haftungen, Verlusten u.ä. im Zusammenhang mit den Services oder Plattformen freizustellen und schadlos zu halten.

§ 10 Höhere Gewalt

GruenerFliegen ist von der Leistungspflicht in Fällen höherer Gewalt befreit. Als höhere Gewalt gelten alle unvorhergesehenen Ereignisse sowie solche Ereignisse, deren Auswirkungen auf die Vertragserfüllung von keiner Partei zu vertreten sind. Zu diesen Ereignissen zählen insbesondere rechtmäßige Arbeitskampfmaßnahmen, auch in Drittbetrieben sowie behördliche Maßnahmen.

§ 11 Datenschutz

Zur Erstellung und Verwaltung eines Login-Kontos werden die Nutzer nach personenbezogenen Daten gefragt. Diese Daten werden ordnungsgemäß gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der DS-GVO genutzt. Hierzu werden die Nutzer auf die Datenschutzerklärung von GruenerFliegen hingewiesen, welche unter dem Link https://staging.gruener-fliegen.de/data-protection-policy/. abrufbar ist. Die Nutzer sichern GruenerFliegen zu, dass Sie diese Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben.

§ 12 Schlussbestimmungen

  1. Diese Nutzungsbedingungen unterliegen ausschließlich dem deutschen Recht.
  2. Der Vertragsschluss findet ausschließlich in deutscher Sprache statt.
  3. Änderungen und Ergänzungen des Vertrages und der Allgemeinen Nutzungsbedingungen bedürfen grundsätzlich mindestens der Textform. Dies gilt auch für die Änderung dieser Bestimmung.
  4. Sollten eine oder mehrere Klauseln dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt sein.

Stand

Januar 2021